Jugendsozialarbeit an Schulen

 
 
      


Liebe Eltern,
ich möchte mich gerne bei ihnen als neue JaS-Mitarbeiterin an der Fröbelschule vorstellen.

JaS möchte  Schüler, Eltern und Lehrer unterstützen und ist für deren Fragen oder Problem als Ansprechpartner vor Ort.

Als Jugendsozialarbeiterin unterstütze ich Ihr Kind bei Bedarf entweder alleine, in Kleingruppen oder in der ganzen Klasse. Ich berate Kinder, Eltern und  Lehrkräfte in aktuellen Themen, bei Problemen, Krisensituationen oder familiären Schwierigkeiten. Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Ich bin Ansprechpartnerin für

Kinder, die

  • jemanden zum reden brauchen
  • persönliche Probleme haben
  • Schwierigkeiten in der Schule haben

Eltern, die

  • Beratung und Unterstützung bei Erziehungsfragen wünschen
  • bemerken, dass ihr Kind in der Schule Schwierigkeiten hat
  • Begleitung und Vermittlung zu anderen Institutionen wünschen
  • für ihre Kinder eine schulische Unterstützung brauchen
  • eine Nachmittagsbetreuung suchen

Weitere Angebote:

  • Zusammenarbeit mit Vereinen oder Einrichtungen vor Ort zu Angeboten der Freizeitgestaltung für Kinder und Vermittlung in Freizeit- und Ferienangebote
  • Bei Wunsch Vermittlung bzw. Unterstützung bei der Beantragung von ergänzenden und weiterführenden Hilfen wie beispielsweise Erziehungshilfen, Familienhilfen, Nachmittagsbetreuung oder Lernhilfen.

Ich bin Sozialpädagogin (B.A.) und war bereits als JaS-Kraft an einer anderen Grundschule tätig.  Träger von JaS an der Fröbelschule ist das Sozialpädagogische Institut Augsburg (SIA gGmbH) der Augsburger Gesellschaft für Lehmbau, Bildung und Arbeit.

Bei Fragen oder Interesse können Sie sich gerne an mich wenden.


JaS-Büro: EG, Zimmer 24

Mobil: 0162/2893733

E-Mail: tatjana.guth@sia-augsburg.de

Träger: SIA gGmbH


Auf die gemeinsame Zusammenarbeit freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen

Tatjana Guth